Generic selectors
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Neuigkeiten
Suche in Seiten
Suche in Terminen
Nach Kategorien filtern
Allgemein
Kolping Begegnungszentrum
Lokales Bündnis für Familie Rostock
SBZ Evershagen
SBZ Toitenwinkel
SBZ/MGH Lütten-Klein

Oktober 2020

21Okt16.00Vorlesezeit am Mittwoch: "Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchtete"16.00 Zentralbibliothek / Kinderbibliothek, Kröpeliner Straße 82

Vorlesezeit

Mehr

Details der Veranstaltung

Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchteteDie Vorlesepatin Antje Joost-Hirsekorn liest „Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchtete“ von Constanze Spengler für Kinder ab 5 Jahren vor.

Die kleine Hexe wohnt am Fuß der Schwarzen Berge unter den Tannen nahe dem Ufer des Schwarzen Sees, in einem Haus ganz aus Holz und so schief, dass es eigentlich umfallen müsste. Sie ekelt sich nicht vor Spinnen, nicht vor Schlangen und nicht vor Blutegeln. Doch jede Nacht schließt sie sich mit ihrem Zauberspiegel im schiefen Holzhaus ein, sammelt niemals Kräuter im Mondschein und hext sich jedes Jahr zur Walpurgisnacht einen Schnupfen an. Also muss ein Zauberspruch her, um die Furcht vor der Dunkelheit zu vertreiben! Und während die kleine Hexe zur tiefsten Stelle des Schwarzen Sees taucht, um für den Zauber einen Mondkiesel zu sammeln, und einem Gespenst hilft, dem der Bart gestohlen wurde, wächst sie unbewusst über sich und ihre Angst hinaus.

Eintritt: frei

Bitte melden Sie sich und Ihre Kinder für die Vorlesezeit Ihrer Wahl an.
Tel. 0381 381-2840
E-Mail: stadtbibliothek@rostock.de

Zeit

(Mittwoch) 16.00

Ort

Zentralbibliothek / Kinderbibliothek

Kröpeliner Straße 82

Veranstalter

Zentralbibliothek / KinderbibliothekE-Mail: stadtbibliothek@rostock.de, Tel.: 0381/381 2840 Kröpeliner Straße 82, 18055 Rostock

Comments are closed.

X