Generic selectors
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Neuigkeiten
Suche in Seiten
Suche in Terminen
Nach Kategorien filtern
Allgemein
Frühe Hilfen
Kolping Begegnungszentrum
Lokales Bündnis für Familie Rostock
SBZ Evershagen
SBZ Toitenwinkel
SBZ/MGH Lütten-Klein

September 2021

07Sep18.0019.30Rechtsfragen des Alltags – Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung18.00 - 19.30 Volkshochschule Rostock, Am Kabutzenhof 20a, 18057 Rostock

Rechtsfragen des Alltags

Details der Veranstaltung

Nur wenige Menschen haben für den Fall, dass sie plötzlich nicht mehr in der Lage sind, sich um sich selbst zu kümmern, Vorsorge getroffen. Doch ein Unfall oder eine schwere Erkrankung kann jeden treffen. Dann ist es gut, wenn verbindlich festgehalten wurde, was der eigene Wille ist, wer über das Konto verfügen darf und notwendige Entscheidungen treffen soll.

Die Rechtsanwältin, Frau Ley-Möller, erläutert, was unter Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu verstehen ist und worauf man bei der Abfassung achten sollte.

Entgelt: 7,00 € (Abendkasse)
Die Teilnahmegebühr wird am Veranstaltungsabend in bar kassiert.

Weitere Infos

Foto: Gerd Altmann auf Pixabay

Mehr

Zeit

(Dienstag) 18.00 - 19.30

Ort

Volkshochschule Rostock

Am Kabutzenhof 20a, 18057 Rostock

Veranstalter

Volkshochschule RostockAm Kabutzenhof 20a, 18057 Rostock, Tel.: 0381/381 4300, E-Mail: vhs@rostock.de

Comments are closed.

X